Brass Wiesn 2017 – mehr Blas- und Volksmusik geht nicht

Logo1Alle Jahre wieder… nein, es weihnachtet noch nicht. Obwohl – ein Geschenk haben wir für euch tatsächlich im Artikel versteckt. Vom 3. bis 6. August steigt die fünfte Brass Wiesn in Eching bei München. Über 50 Bands, Gruppen und Musikanten geben sich dann wieder auf drei Bühnen die Ehre und sorgen für beste Festivalstimmung unter den Besuchern.

5 Jahre Brass Wiesn

Pünktlich zur großen Jubiläumssause gibt es nicht nur jede Menge musikalische Höhepunkte, sondern auch einige Neuerungen gegenüber den Vorjahren. So beginnt Bayerns schönstes Blasmusikfestival heuer schon am Donnerstag Abend im Bierzelt, denn ab 19 Uhr spielt hier bereits die erste Band. Innerhalb kurzer Zeit hat sich das kleine Open Air einen Namen in der Blasmusik-Szene sowie bei Musikliebhabern und Festival-Begeisterten sämtlicher Altersgruppen gemacht und gilt als das „einzigartigste, heimeligste und gemütlichste Blasmusikfestival in ganz Bayern“, so der Veranstalter.

Los geht es dieses Jahr schon am Donnerstag (03.06.2017, ab 19 Uhr) auf der Houdek Bierzeltbühne mit den Blechbixn, der Wüdara Musi und Erwin & Edwin. Die frühe Anreise wird mit bester handgemachter Musik belohnt. Am Freitag legen dann Musiker wie die Dreieckmusi, Dicht & Ergreifend, die Lucky Chops, die Tegernseer Tanzlmusi, die Fexer und viele mehr mit einem ordentlichen Tempo los. Auch am Samstag gibt es Traditionelles wie die Anzwies Musi, deutschsprachige Topacts wie Haindling und außergewöhnliches wie FIVA x JRBB.

Banner

Am Sonntag gibt es wieder das Stelldichein der Lokalmatadoren, der Echinger Blaskapelle zum Weißwurstfrühstück und zum Ausklang darf mit den Dellnhauser Musikanten und Katharina Mayer nochmal richtig aufgetanzt werden! Alle Infos zu den Musikanten und Bühnen findet ihr unter http://www.brasswiesn.de/index.php?PageID=9 auf der offiziellen Seite der Brass Wiesn.

Gemütlich und abwechslungsreich – die Brass Wiesn

Oberstes Gebot: auf dem Brass Wiesn Festival soll man sich wohl fühlen! Dazu gehören neben ausgewählten Konzerten das Ambiente und die kulinarische Verpflegung, außerdem steht die Liebe zum Detail im Vordergrund. Der festival-eigene Bazar bietet alles, was das Besucherherz begehrt, zum Beispiel Trachtenmode, Hüte, Schmuck oder verschiedene Merchandise-Artikel. Essensstände bieten für jeden Geschmack etwas, angefangen bei deftigen Bratwurst-Semmeln über leckere Brass-Burger und Steckerl-Fisch.

Lageplan

Auch im Bierzelt kann man sich bayerische Schmankerl gönnen. Da wäre zum Beispiel die Echinger Kartoffelsuppe, der traditionelle Schweinsbraten mit Knödel oder auch einfach nur ein warmer Leberkas. Nicht zu vergessen: Bier gibt es im Zelt standesgemäß in der Maß. Zwischen den Konzerten kann man zwischen Stroh- und Heuballen, Oldtimer-Bulldogs und Dampfmaschinen flanieren oder in den direkt angrenzenden Echinger See springen. Alle Infos rund um das Festival sowie Tickets gibt es hier: www.brasswiesn.de oder www.facebook.com/brasswiesn.

PlakatWer jetzt Lust auf Festivalstimmung, gemütliche Atmosphäre und gute Musik bekommen hat, der sollte sich gleich noch um die Tickets kümmern. Schlafen könnt ihr dann auf einem der Campingplätze, den Wohnmobilstehplätzen, in den umliegenden Hotels oder in der Komfortcampingzone. Infos zur Anfahrt, Übernachtung und sonstigen Themen findet ihr hier: http://www.brasswiesn.de/index.php?PageID=8.

Gewinnspiel: Tickets für die Brass Wiesn

musikantenstammtisch.com verlost gemeinsam mit den Machern der Brass Wiesn zwei 4-Tages-Pässe für das gemütliche Brass-Festival in Eching. Schaut einfach auf unserer Facebookseite unter https://www.facebook.com/musikantenstammtisch/  vorbei und liked, kommentiert und teilt den Post zu diesem Beitrag! Der Gewinner wird per Facebook benachrichtigt und bekommt die Tickets direkt vom Veranstalter zugesendet.

 

Markus Fryzel

Markus Fryzel

Es dauerte 37 Jahre bis ich mir meinem Herzenswunsch erfüllte und mir (erstmal) selbst die Steirsche Harmonika beibrachte. Begeistert war ich ja schon immer von der echten, handgemachten Volksmusik. Mittlerweile lehrt mich ein Profi das Instrument und so kam ich auch auf die Idee Anfänger, Fortgeschrittenen und Profis eine Plattform für ihre Musik zu schaffen. Mit musikantenstammtisch.com verbinde ich zwei Leidenschaften die auf den ersten Blick nicht gegensätzlicher sein könnten: das Internet und die handgemachte Volksmusik.
Markus Fryzel
facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmailfacebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedintumblrmail